* Diese Produkte sind ausschliesslich durch das Griesser-Team und unsere Expert-Fachpartner erhältlich (Fensterläden nur durch Expert-Fachpartner).
Expert-Fachpartner erhalten eine spezifische Produkteschulung und geben Ihnen die Sicherheit, dass die Montage fachgerecht ausgeführt wird.

News

EPD: Umweltzertifikate für Griesser Produkte

Fünf Umweltzertifikate EPD zeigen die Nachhaltigkeit der Griesser Produkte.

Wer nachhaltig und umweltfreundlich bauen will, ist auf verlässliche Daten über die einzelnen Bauteile angewiesen. Hierbei kommen die EPD-Zertifikate ins Spiel. Sie sind eine wichtige Grundlage für die Bewertung der Nachhaltigkeit von Bauprodukten oder Materialien. EPD dienen als zuverlässige Quelle, insbesondere für Architekten und Bauherren, welche bei ihren Projekten Wert auf Nachhaltigkeit legen.

Griesser konnte dank des Einsatzes mehrerer Mitarbeitenden folgende fünf EPD-Zertifikate für ihre Produkte ausstellen:

  • «Sonnenstoren aus Aluminiumlamellen Metalunic®»
  • «Sonnenstoren aus Aluminiumlamellen Lamisol®, Aluflex®, Grinotex® und Solomatic®»
  • «Fassadenmarkisen Solozip®»
  • «Schiebeläden aus Aluminium»
  • «Schiebeläden aus Holz»


EPD ist die Abkürzung für Umwelt-Produktdeklaration (englisch Environmental Product Declaration). Eine EPD beschreibt, welche Auswirkungen auf die Umwelt die Materialien, Bauprodukte oder Bauteile haben. Diese objektiven und geprüften Informationen beziehen sich auf den gesamten Lebenszyklus des Produkts oder Materials.

Verantwortlich für die Ausstellung der EPD ist der deutsche Verein Institut für Bauen und Umwelt e.V. (IBU). Er prüft jedes Produkt, für das eine Zertifizierung beantragt wird. Die Lebenszyklen der Materialien müssen absolut transparent sein, bevor ein EPD-Zertifikat ausgestellt wird. Auf der Website des IBU sind die EPD-Zertifikate für die Griesser Produkte publiziert.