* Diese Produkte sind ausschliesslich durch das Griesser-Team und unsere Expert-Fachpartner erhältlich (Fensterläden nur durch Expert-Fachpartner).
Expert-Fachpartner erhalten eine spezifische Produkteschulung und geben Ihnen die Sicherheit, dass die Montage fachgerecht ausgeführt wird.

News

Griesser zu Gast im «Bauherren Podcast Schweiz»

Tipps und Wissenswertes rund um Ihr Gebäude - Thema Faltscherenläden

Nichts spielt so schön mit dem Licht wie ein Faltscherenladen

Auf oder zu; hell oder dunkel – so ein Fensterladen ist schon praktisch, aber in seiner Funktion doch recht eingeschränkt. Deshalb reifte 2003 bei Griesser AST in Österreich die Idee, etwas Besseres zu erschaffen, was es so auf dem Markt bis dahin noch nicht gab. Lange wurde getüftelt, bis dann 2012 das Ergebnis da war, das das Herz von Architekten höherschlagen lies – der Faltscherenladen. Nun wurde das Produkt erneut überarbeitet und verbessert, sodass die Griesser-Exklusivität im Jahr 2022 einen strahlenden Neuauftritt erlebt.

Bei der automatischen Sonnenschutzlösung mit Motor und Steuerung sorgen speziell entwickelte Edelstahlscheren dafür, dass die einzelnen Elemente sicher und stabil ein- und ausgefahren werden und dabei verschiedene Stellungen für perfekte Tageslichtnutzung einnehmen können. So erzeugt der Faltscherenladen unterschiedlichste Beschattungssituationen in Ihren Räumen und Sie können nach Belieben mit dem einfallenden Licht spielen - besonders bei Faltscherenläden mit individuellen Lochungen, die immer wieder neue, wundervolle Lichtreflexe in den Raum zaubern.

Architektenberater und Griesser Experte für Fensterläden, Süleyman Sönmez, gibt im «Bauherrenpodcast Schweiz» von Marco Fehr viele Informationen und Tipps rund um dieses Produkt.

Überall einsetzbar

Faltscherenläden sind an jedem Gebäude denkbar und einsetzbar. Ihre Vorzüge kommen aber gerade bei einem Smarthome oder in Kombination mit einem BUS-System gut zur Geltung, wenn sie sich im Verlaufe des Tages automatisch an den Sonnenstand anpassen und so immer wieder unterschiedliche Lichtstimmungen erzeugen.

Durch ihr modernes Design und die unzähligen verschiedenen Ausführungen sind sie ein grossartiges Gestaltungselement für jede Fassade. So sind neben den Standardmaterialien wie Aluminium und Holz auch Streckmetall, Fassadenplatten und Gewebe gerne genutzte Füllungen für die einzelnen Paneele. Highlight ist aber auf jeden Fall das Modell SL – die Aluminiumplatte mit individuellen Lochungen, die ganz nach Ihren Wünschen ausgeführt werden, sei es ein elegantes Muster oder eine lustige Kinderzeichnung.

Dieser Variantenreichtum sorgt dafür, dass Faltscherenläden als Blickfang eingesetzt werden können oder im geschlossenen Zustand mit der Fassade zu einer Einheit verschmelzen.

Faltscherenläden in Aktion

Wer mal in der Nähe von Romanshorn am Bodensee ist, kann sich eines von Sönmez Lieblingsprojekten mit der ausgefallenen Sonnenschutzlösung anschauen. Das Kornhaus im Hafen von Romanshorn, ein Gebäude unter Denkmalschutz, wurde komplett saniert. Dabei wurde eine der Fassaden mit Faltscherenläden von Griesser ausgestattet. Der Architekt wollte für die Flügelpaneele etwas ganz Besonderes und zeichnete von Hand Getreideähren, die als aufwendige Lochungen mit speziellen Lasermaschinen in den Paneelen ausgeführt wurden.

Wir wünschen viel Spass beim Anhören!

Lust auf noch mehr Podcasts zum Thema Sonnenschutz?

Hier finden Sie alle Folgen im Überblick:
Fachwissen zum Anhören – Podcasts mit Griesser.

Dokumente